Leuchttürme


Am 05.03.2019 fand der sechzehnte Rostocker Physiktag statt.
Neben dem traditionellen Physikturnier, in dem es wieder im spannenden Kampf schlauer Köpfe um den Wanderpokal „Rostocker Leuchtturm" ging, begleiteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Physikalischen Instituts und Studierende der Physik die Schülerinnen und Schüler durch alle Stationen des Physiktages. Gemeinsam besuchten sie die Forschungslabore und das Experimentarium, führten sie zu Vorträgen und natürlich der tollen Schauvorlesung, die den Physiktag beschloss.

Erstmals erreichten die Oberstufenschüler beider Physikkurse die Endrunde des Leuchtturmwettbewerbs. Die Vorrunde wurde auch mit einer hervorragenden Einzelleistung von Mathis H. erfolgreich gemeistert. In der Endrunde musste jeder Schüler der Viererteams aller Schulen ein kniffliges Experiment vor vollem Höhrsaal und der Jury erklären und so Punkte verdienen. Am Ende reichte es für einen erfolgreichen dritten Platz, der mit einer Wärmebildkamera dotiert war.
Die vier Spezialisten unserer Schule in der Endrunde waren Jan W., Mathis H., Lukas H. und Moritz K.

Herzlichen Glückwunsch
(J. Heinke)





powered by webEdition CMS